Konservierende Zahnbehandlung & Wurzelbehandlung

Unter der Rubrik der konservierenden Zahnbehandlung werden alle Eingriffe zur Therapie und Erhaltung der Zähne und des Zahnfleisches zusammengefasst. So werden kariöse Defekte saniert und ggf. mit plastischen Füllmaterialien oder Gussfüllungen (Inlays) aus Gold oder Keramik versehen. Auf Wunsch bieten wir Ihnen  hierbei auch die professionelle Entfernung und Entsorgung von Amalgam-Füllungen im Ersatz mit modernen Füllmaterialien an. Die Produktion von Keramikinlays im praxiseigenen Dentallabor ermöglicht uns hierbei eine schnelle und hochpräzise Versorgung angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse.

Jede Behandlung sollte für Sie stressfrei und schmerzarm sein. Zu diesem Zweck bieten wir Ihnen routinemässig bei allen potentiell schmerzhaften Eingriffen  eine örtliche Betäubung direkt am Zahn oder am Nerv (Lokalanästhesie) an. Zudem wird der Geräuschpegel während der Behandlung durch die räumliche Akustikdämmung minimiert, und unsere Deckenillumination vermittelt Ihnen eine natürlich beruhigende Ablenkung.

Die Behandlung eines Wurzelkanals stellt ein weiteres sensibles Feld in der konservierenden Zahnheilkunde dar. Entscheidende Grundlage für die Zahnerhaltung bei Wurzeldefekten ist die keimfreie und lückenlose Aufbereitung des Wurzelkanals nach Nervenentfernung. Neben den herkömmlichen manuellen Behandlungsverfahren steht Ihnen in unserer Praxis ein spezielles System zur maschinellen Aufbereitung des Wurzelkanals zur Verfügung. Das hocheffektive Verfahren erhöht die Erfolgschancen auf dauerhafte Heilung deutlich. Wir beraten Sie gerne persönlich über die Möglichkeiten und Grenzen der einzelnen Therapieverfahren.